Reis Salat Rezept

Mein heutiges Rezept eignet sich super, wenn ihr vielleicht vom Vortag noch etwas Reis übrig habt und damit ein ganz neues, eigenständiges Gericht zaubern wollte. Aber natürlich kann für das Reis Salat Rezept mexikanisch der Reis auch frisch gekocht werden. Dieses Rezept liebe ich einfach, da der Reis Salat sowohl vegan als auch glutenfrei ist und mit viel Gemüse fast schon als gesund durchgehen kann.

Reis Salat Rezept mexikanisch, vegan und glutenfrei

reis salat rezept mexikanisch, vegan, glutenfrei

Einkaufszettel für 4 Portionen:

150 g Jasmin Reis (oder ein anderer Langkornreis)
255 g Kidneybohnen (Abtropfgewicht der Dose)
150 g Mais (Dose)
200 g stückige Tomaten (Dose)
1 rote Zwiebel
1 rote Paprika
1 Avocado
1 TL Gemüsebrühenpulver
optional: Jalapenos (Glas)

Dressing:
4 EL Olivenöl
3 EL Zitronensaft
1/2 – 1 EL Sriracha scharfe Chilisauce
Salz, Pfeffer, Paprikagewürz
frische Petersilie

Benötigte Küchenutensilien:
Topf, Sieb, Salatschüssel

reis salat rezept mexikanisch, vegan, glutenfrei

Reis Salat Rezept mexikanisch, vegan, glutenfrei:

  • Zunächst 150 g Reis mit 300 ml Wasser unter Hinzugabe von 1 TL Gemüsebrühenpulver zum Kochen bringen.
  • Bei mittlerer Hitze und halb geschlossenem Deckel für 10 Minuten köcheln lassen.
  • Währenddessen die Kidneybohnen aus der Dose befreien und in einem Sieb abspülen, bis das Wasser klar durchläuft.
  • Die Kidneybohnen mit 150 g Mais aus der Dose, der ebenfalls abgegossen wurde, in eine große Salatschüssel geben.
  • Dann eine rote Zwiebel in feine Ringe und eine rote Paprika in mundgerechte Stückchen schneiden.
  • Zwiebel und Paprika ebenfalls in die Salatschüssel geben. Dazu noch 200 g stückige Tomaten aus der Dose gießen.
  • Außerdem eine Avocado in Würfelchen schneiden und ebenso zugeben.
  • Wer möchte, der gibt für einen extra Schärfekick noch Jalapanos aus dem Glas dazu.
  • Den fertig gekochten Reis komplett auskühlen lassen und dann mit den ganzen Zutaten vermengen.
  • Abschließend ein Dressing aus 4 EL Olivenöl, 3 El Zitronensaft und 1/2-1 EL (je nach Schärfevorliebe) Srirache Chilisauce anrühren und über den Salat geben.
  • Mit Salz, Pfeffer und Paprikagewürz abschmecken.
  • Zum Schluss noch frische Petersilie zugeben.
reis salat rezept mexikanisch, vegan, glutenfrei

Noch mehr Reisrezepte findet ihr natürlich hier auf dem Blog! Empfehlen möchte ich beispielsweise das Tomatenrisotto oder den Fitness Protein Milchreis.

reissalat rezept mexikanisch, vegan, glutenfrei

Liebe Grüße, Ina

You may also like

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.