Veganes Linsencurry

Ich bin ja einfach ein Fan von Curry, denn es ist so einfach zu kochen und vegane Optionen sind meist sogar leckerer als das Fleisch-Pendant. Um so richtig satt zu werden und gleichzeitig den Proteinhaushalt aufzufüllen eignet sich dieses Linsen Curry Rezept hervorragend. Ich koche auch immer gleich die dreifache Menge, denn es eignet sich perfekt als Lunch für den nächsten Tag. Deswegen auch perfekt für meine „Vegan im Februar Challenge“, da ich dadurch gleich mehrere Tage hintereinander versorgt bin!

Veganes Linsencurry

Ihr benötigt (2 Portionen)

  • 200 g rote Linsen
  • 2 große Karotten
  • ein kleines Stück Ingwer (ich mag eher weniger als viel Ingwer, deswegen vertrau hier eurem Geschmack)
  • 1 rote Zwiebel
  • 2 Knoblauchzehen
  • 500 ml Gemüsebrühe
  • 1 Dose (400 ml) Kokosmilch
  • 1 Teelöffel Kumin
  • 1 Teelöffel rote Curry Paste
  • etwas Curry
  • Salz
  • Zitronensafft nach belieben
  • optional: Spinat

Benötigte Küchenutensilien

Pfanne, Köchlöffel, Messbecher

Zubereitung

  • Erst mal müsst ihr etwas schnippeln! Karotten klein schneiden, Zwiebeln schälen und würfeln, Knoblauch schälen und zerkleinern und zuletzt den Ingwer schälen und in ganz kleine Stücke schneiden.
  • Nun Öl in eine Pfanne geben und alle Zutaten etwas anbraten.
  • Linsen hinzufügen und mit Gemüsebrühe und Kokosmilch auffüllen.
  • Kumin, Curry Paste, Curry und Salz hinzugeben für 20 Minuten mit Deckel köcheln lassen.
  • Zum Schluss mit Zitronensaft abschmecken und optional Spinat hinzufügen.
28 days of challenges

Im Rahmen unserer Food Challenge bei 28 Days of Blogging findet ihr hier auf dem Blog noch mehr Gerichte:

Lowcarb: Lowcarb Frühstück, Lowcarb Snack, Lowcarb Hauptgericht

Glutenfrei: Glutenfreies Frühstück, Glutenfreier Snack, Glutenfreies Hauptgericht

Vegan: Veganes Frühstück & Veganer Snack

(Fehlt der Link, dann folgt dieses Gericht in der Challenge erst noch)

You may also like

4 comments

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.