Smoothie Bowl Rezept grün

Wenn ihr unsere Food-Vorlieben bei Instagram, v.a. in den Instastories ein wenig verfolgt habt, dann wisst ihr, dass wir ein Frühstück quasi im Dauereinsatz haben: Die Smoothie Bowl kommt bei uns in allen erdenklichen Varianten und zu wirklich jeder Jahreszeit auf den Frühstückstisch. Zum Jahresstart zeige ich euch das Smoothie Bowl Rezept für eine Green Smoothie Bowl mit Kiwi, Granatapfel und Blattspinat.

Wer sich Spinat in seinem Frühstück so gar nicht gut vorstellen kann, dem kann ich nur raten das Rezept einfach mal auszuprobieren. Es schmeckt nämlich einfach köstlich und so gar nicht „green“.

Smoothie Bowl Rezept grün

smoothie bowl rezept grün

Einkaufszettel Smoothie Bowl mit Kiwi und Granatapfel: (2 Portionen)

2 Bananen
4 Kiwis
80 g Blattspinat TK
4 EL Granatapfelsaft
130 ml Kokosmilch
1 EL Proteinpulver

Topping:
2 EL Granatapfelkerne
1 Kiwi
2 TL Kokosflocken
2 EL (homemade) Granola oder Haferflocken

Benötigte Küchenutensilien:
Standmixer

smoothie bowl rezept grün

Green Smoothie Bowl Rezept mit Kiwi und Grantapfel:

  • 4 Kiwis schälen und grob zerkleinern.
  • Mit den 2 Bananen, 80 g gefrorenen Blattspinat, 4 EL Granatapfelsaft, 130 ml Kokosmilch und 1 EL Proteinpuler in den Standmixer geben.
  • Zu einer gleichmäßigen Masse pürieren.
  • In zwei Schüsseln füllen und nach Belieben toppen.
  • Hier habe ich für das Topping pro Schüssel folgendes verwendet: 1 EL frische Granatapfelkerne, 1 EL Haferflocken, Kiwischeiben einer halben Kiwi und 1 TL Kokosflocken.
smoothie bowl rezept grün

Mehr gesunde Rezepte:

Mehr gesunde Rezepte findet ihr natürlich auf unserem Blog, beispielsweise in der Kategorie Lowcarb. Oder ihr schaut euch mal diese kleine Auswahl an:

Low Carb WrapsLow Carb LasagneCouscous BratlingeGegrillter Kürbis
Low Carb WaffelnLinsen PastaGemüsefrikadellenLow Carb Omelette

ZDF Drehscheibe Küchenträume

applethree zdf drehscheibe

Wenn ihr das Green Smoothie Bowl Rezept in Ton und Bild von mir zubereitet sehen wollt, dann schaut einfach mal in der ZDF Mediathek vorbei. Da gibt es die Folge mit mir, der grünen Smoothie Bowl, homemade Granola (das Rezept werde ich wohl zukünftig auch noch hier auf dem Blog festhalten) und gesundem Ingwer Shot, wobei ich mich hierbei einfach bei Anjas Ingwer Shot Rezept bedient habe. (Ausstrahlung am 06.01.2020)

smoothie bowl grün

You may also like

3 comments

  1. Wenn ich mir die Vielfalt der Zutaten und deren teilweise kleinen Mengen anschaue, frage ich mich: Muss ich jetzt 10 mal hintereinander dasselbe essen, um keine Restverwertungsprobleme zu bekommen? Oder wie sieht eine abgestimmte Speisenfolge aus, die diesen Aspekt der Nachhaltigkeit berücksichtigt?
    Schicke Rezepte mit 12 Zutaten sind schnell geschrieben, aber wie schaut es mit der Nachhaltigkeit aus?

    1. Lieber Erwin bzw. Michael (wie es deine E-Mail-Adresse ist?!?),
      danke für deinen Kommentar. Ich habe die verwendeten Zutaten der Smoothie Bowl nochmal durchgesehen und weiß nun wirklich nicht, auf welche Zutat du anspielst. Also nein, du musst keine 10 Tage dasselbe essen und brauchst auch keine abgestimmte Speisenfolge – so einfach is(s)ts.
      Aber freut mich sehr, dass du das Rezept schick findest!
      Liebe Grüße,
      Ina

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.