Animal Crossing New Horizons Tipps

Warum ist Animal Crossing New Horizons eigentlich zu DEM Game für die Quarantäne- bzw. Lockdownphase geworden? Meine Antwort dazu: In Animal Crossing flüchtet man sich auf eine paradiesische Insel auf der man den Tag mit Insekten keschern, Fische fangen und Holz hacken verbringt. Das gute, einfache Leben also. Dazu kommt ein super einfaches Spielprinzip, das auch für totale Newbies verständlich ist, die Möglichkeit sich eine wunderschöne Insel nach seinen Vorlieben zu gestalten und dass es bei diesem Spiel quasi kein Ende gibt und man entweder eine oder auch zehn Stunden (und mehr!) am Tag damit verbringen kann. Also einfach perfekt um einige Stündchen des Lockdowns totzuschlagen. Nicht dass man am Ende noch zum Putzen anfängt, oder?
Für alle Einsteiger in das Game habe ich einen kleinen Animal Crossing New Horizons Einsteigerguide geschrieben, der euch über die ersten Hürden hinweghilft und auch ein paar gute Tipps auf Lager hat.

Und damit nicht genug: In Zusammenarbeit mit Nintendo dürfen wir zwei Exemplare von Animal Crossing New Horizons für Nintendo Switch an euch verlosen!

[Anzeige] Animal Crossing New Horizons für Nintendo Switch – Der Einsteigerguide

animal crossing new horizons

Animal Crossing New Horizons Einsteigerguide

animal crossing new horizons

In meinem Animal Crossing New Horizons Einsteigerguide zeige ich euch einige Dinge, die ihr schon zu Anfang machen könnt, die aber nicht explizit im Game erklärt werden. Schon am ersten Tag bekommt ihr einige Aufgaben gestellt, die ihr versuchen sollt direkt zu erledigen:

  • Bringt Tom Nook alle Items, die er von euch braucht. Lauft dazu über die Insel und sammelt gleich ALLES, das ihr mitnehmen könnt.
  • Versucht schon die fünf verschiedenen Lebewesen (Fische und Insekten) zu fangen und Tom Nook zu bringen, damit der Bau des Museums gleich in die Wege geleitet wird.
  • Sprecht mit allen Bewohnern der Insel! Das sind zu diesem Zeitpunkt zwei weitere, die ihr auch bei der Begrüßungszeremonie getroffen habt. (Das ist eine Aufgabe, die ihr sowieso jeden Tag erledigen solltet.)
  • Versucht die 5.000 Meilen für euer Zelt gleich abzubezahlen, damit der Bau eures Hauses eingeleitet werden kann. Schaut dazu auf euer Nook Phone und erledigt die verschiedenen Aufgaben, die ihr mit der + Taste aufrufen könnt.
animal crossing new horizons

Geldbaum pflanzen

Einen Geldbaum könnt ihr ab dem ersten Tag schon pflanzen! Dazu benötigt ihr lediglich eine Schaufel bzw. zu Beginn die Wackelschaufel, die weniger lange hält.

Mein Tipp dazu: Kauft euch sobald ihr die 3.000 Meilen dafür zusammen habt die Bastelanleitung „Alltagswerkzeuge A-Z“ im Nook Portal. Da habt ihr dann die Anleitung für eine normale Schaufel, Gießkanne, Kescher, Axt und Angel, die ca. 3-mal so lange halten, wie die „Wackel“tools. Allerdings benötigt ihr zum Bau je ein Eisenerz, das zu Beginn eine wertvolle Ressource ist!

Wie pflanzt man jetzt einen Geldbaum? Wenn ihr irgendwo auf eurer Insel im Boden einen goldenen Schein seht, dann könnt ihr dort mit eurer Schaufel graben und findet einen 1.000 Sterni Sack. (Sternis sind die InGame Währung in diesem Spiel.) Das Loch leuchtet allerdings weiterhin. Dort könnt ihr jetzt den 1.000 Sterni Sack wieder eingraben und ihr seht einen kleinen Laubbaum-Setzling. Nach einigen Tagen ist der Baum ausgewachsen und trägt – anstatt Früchten – drei 1.000 Sterni Säcke.

animal crossing new horizons

Wenn ihr schon mehr Geld gesammelt habt, dann ist es sinnvoll euren Geldbeutel auszuwählen, danach wählt ihr 10.000 Sternis, die jetzt als 10.000 Sterni Sack in eurem Inventar landen, um diesen dann einzupflanzen. Denn dann habt ihr nach einigen Tagen drei 10.000 Sterni Säcke und natürlich einiges mehr an Gewinn gemacht. Achtung: Die Geldbäume tragen nur einmal Sterni Säcke, danach sind es ganz normale Laubbäume!

animal crossing new horizons

Inselobst & Palmen

Wenn wir schon einmal bei den Bäumen sind, dann machen wir doch gleich mit den Bäumen weiter, die es auf eurer Insel gibt! Die Früchte an den Bäumen dienen grundsätzlich zwei verschiedenen Zwecken: Einmal könnt ihr sie für je 100 Sternis bei Nepp & Schlepp verkaufen um damit eure Haushaltskasse aufzubessern oder ihr könnt die Früchte verspeisen. Wenn ihr Früchte gegessen habt, dann habt ihr mehr Kraft und könnt dadurch z.B. einen kompletten Baum mit der Schaufel ausgraben. Dieser Vorgang kostet euch auf eurem „Gegessenen Früchte Konto“ je Baum eine Frucht.

Wenn ihr eine andere Insel besucht (siehe ein Absatz weiter unten bei „Meilenticket“), dann findet ihr auf dieser Insel – wenn ihr Glück habt – andere Obstbäume als bei euch! Es gibt Birnen-, Apfel-, Pfirsich-, Kirsch- und Orangenbäume. Außerdem neben normalen Laubbäumen auch Nadelbäume und Bambus.

Ihr könnt jetzt die Bäume schütteln, das Obst mitnehmen und auf eurer Insel in einem gegrabenen Loch einpflanzen um einen solchen Obstbaum zu züchten. Einfacher ist es allerdings, wenn ihr einfach eine Frucht verspeist, den kompletten Baum ausgrabt und bei euch auf der Insel wieder einpflanzt. Welchen Vorteil zieht ihr daraus? Die nicht heimischen Früchte bringen bei Nepp & Schlepp statt der 100 Sternis je Frucht gleich mal 500 Sternis! Eine kleine Geldgrube also! Das Ganze könnt ihr natürlich auch bei den Palmen und dem Bambus auf einer Meileninsel machen! Die Palmen bieten Kokosnüsse zum Verkaufen und der Bambus zwei verschiedene Bambus-Holzarten, die ihr natürlich für gutes Geld verkaufen oder euch selbst Einrichtungsgegenstände basteln könnt.

Übrigens: Palmen könnt ihr natürlich nur im Sand am Strand einpflanzen. Und noch ein Tipp zum Schluss dieses Absatzes: Wollt ihr von der Meileninsel sowohl die Früchte als auch die Bäume mitnehmen, dann grabt die Bäume bzw. Palmen mit den daran hängenden Früchten aus, pflanzt sie auf eurer Insel ein und erntet sie erst dann. Das spart euch einiges an Platz in eurer Tasche!

animal crossing new horizons

Eisenerz farmen & Meilenticket

Eine Ressource, die zu Beginn des Spiels echt rar ist und euch am Vorankommen hindert, ist Eisenerz. Zum Bau des Ladens benötigt Tom Nook je 30 Stück der drei verschiedenen Holzarten und 30 Stück Eisenerz. Eisenerz bekommt ihr, indem ihr mit einer (Wackel)schaufel oder einer (Wackel-,Stein-)Axt auf die grauen Steine auf eurer Insel einschlagt. Da kommen dann Steine, Lehm, Eisenerz, Golderz oder auch Sternis heraus. Ganz wichtig dabei: Schlagt nur auf die Steine ein, wenn ihr 0 Früchte gegessen habt! Sonst wird der Stein komplett zerstört und es dauert ein paar Tage, bis ein neuer Stein an anderer Stelle auf der Insel erscheint. In dieser Zeit könnt ihr natürlich nichts „ernten“!

Ist eure komplette Insel für diesen Tag schon abgeerntet, könnt ihr euch für 2.000 Meilen im Nook Portal ein Meilenticket kaufen. Mit diesem fliegt ihr vom Flughafen aus auf eine zufällig generierte Insel, die ihr danach auch nie wieder besucht. Deshalb ist die Aufgabe auf dieser Insel ganz einfach: Alles einpacken, was irgendwie nützlich ist. Dazu zählen neben anderen Obstbäumen auch Insekten, Fische und natürlich Eisenerz, das ihr aus den Steinen bekommt.

Ein kleiner Tipp zum „Ernten“ der Steine: Da ihr bei jedem Schlag auf den Stein ein Stückchen zurück rutscht und dann ganz gerne mal daneben schlagt, was die Serie meistens abreissen lässt und der Stein nichts mehr ausspuckt, grabt hinter euch mit der Schaufel zwei Löcher und schlagt erst dann auf den Stein ein. Ihr rutscht nun nichtmehr zurück!
Außerdem ist es sinnvoll erstmal die unmittelbare Umgebung des Steins freizuräumen, da maximal acht Items aus dem Stein herausspringen aber nur, wenn auch Platz und z.B. kein Loch, Stein oder Blume direkt um den Stein außenherum ist.

animal crossing new horizons

Bäume

Was ihr von Anfang an machen könnt, ist das Schütteln der Bäume. Neben Früchten bekommt ihr so Äste, Wespennester aber auch ganze Möbelstücke! Achtet darauf, wenn aus eurem Baum ein Blatt in Form des Animal Crossing New Horizons Logo herausfällt. Hebt es auf, denn es ist kein gewöhnliches Blatt! Schaut gleich mal in eurer Tasche nach und ihr werdet sehen, dass es sich dabei um ein Möbelstück handelt! Da können von Flechtbetten bis über Schlagzeuge alle möglichen coolen Teile dabei sein!

Sollte ein Wespennest herausfallen, haltet schnell den Kescher bereit, dann könnt ihr eine Wespe fangen! Seid ihr zu langsam, dann stechen euch die Wespen und ihr bekommt ein zugeschwollenes Auge. Sprecht in dem Zustand einen Inselbewohner an und ihr bekommt die Anleitung für eine Medizin. Sollten euch im schon zerstochenen Zustand nochmal Wespen stechen, dann fallt ihr um und erwacht vor eurer Haustüre wieder.

Manchmal fallen aus den Bäumen übrigens auch Sternis heraus oder Insekten, die ihr dann gleich einfangen könnt.

Ansonsten ist es natürlich sinnvoll die Bäume auf der Insel zum Holz machen zu verwenden. Dazu nehme ich am liebsten die Steinaxt, haue in meinem Wäldchen dreimal gegen jeden Baum und drehe dann nochmal eine Runde um alles auf einmal einzusammeln. Mit der normalen Axt fällt ihr – auch wenn ihr keine Früchte gegessen habt – mit dem dritten Schlag den kompletten Baum!

Bäume zu fällen ist übrigens nicht komplett schlecht, denn danach steht an dieser Stelle ein Baumstumpf. Den könnt ihr entweder mit einer Schaufel (sogar ohne Früchte zu essen) ausgraben oder ihr lasst ihn stehen. Dort setzen sich dann ganz gerne verschiedenste Insekten hin, weshalb so ein paar Baumstümpfe hier und dort gar nicht verkehrt sind.

animal crossing new horizons

Ablage

Dieser Tipp ist zwar sehr einfach, ich bin aber tatsächlich selbst nicht sofort darauf gekommen, weshalb ich ihn hier teilen möchte! Ihr könnt Gegenstände auch einfach irgendwo auf der Insel ablegen. Natürlich habt ihr eure Tasche und auch das Lager im Haus aber es kann auch ganz praktisch sein, beispielsweise in der Phase bevor Eugen mit dem Museum auf die Insel kommt und man bei Tom Nook auch keine Insekten und Fische mehr abgeben kann, diese einfach vor seinem Haus abzulegen. Bei Bedarf sammelt man das Ganze dann einfach wieder auf.

Sobald man die nötigen Meilen gesammelt hat und diese Erweiterungen im Nook Portal verfügbar sind, ist es auch absolut sinnvoll sich die beiden Taschenerweiterungen „Taschen richtig nutzen“ für 5.000 Meilen und „Taschentricks für Profis“ für 8.000 Meilen zu gönnen. Damit erhält man für seinen Krempel eine dritte, bzw. vierte Lagerreihe in der Tasche und ganz ehrlich: Egal wieviel Platz man hat, die Tasche ist sowieso immer zu klein.

Good to know: Schneller!

Zum Abschluss noch ein paar kleine Tricks zum Zeit sparen.
Drückt ihr den B-Knopf im Dialog, dann werden Texte schneller eingeblendet. Während des Gehens sorgt der gedrückte B-Knopf für einen schnellen Laufschritt.

Drückt während des Bastelns zweimal den A-Knopf und ihr könnt schneller basteln! Wenn ihr übrigens unterm Gehen den A-Knopf drückt, dann schleicht ihr. Das ist sehr hilfreich, wenn ihr euch an Insekten heranpirschen wollt.

animal crossing new horizons

Animal Crossing New Horizons Verlosung

Da ihr jetzt mit Sicherheit schon ganz heiß auf das Anwenden meiner Tipps, das Fangen von Insekten und Ausgraben von Obstbäumen seid, freut es mich sehr, dass wir in Zusammenarbeit mit Nintendo zwei Exemplare von Animal Crossing New Horizons für die Nintendo Switch verlosen dürfen!

Was müsst ihr dafür tun um in den Lostopf zu hüpfen?

Kommentiert unter diesem Beitrag, welchen der fünf verfügbaren Obstbaum Sorten ihr am liebsten auf eurer Insel haben würdet und schreibt dazu einen Link von Applethree.de, der zu einem Rezept mit diesem Obst führt!

Teilnahmeschluss ist Sonntag, der 10. Mai 2020 um 12:00. Die Gewinner werden durch das Los ermittelt. Der Gewinn wird nur innerhalb Deutschlands versendet und nicht bar ausgezahlt.

Das Gewinnspiel ist beendet. Herzlichen Glückwunsch an unsere beiden Gewinner Lizzie und Anton E.!

animal crossing new horizons

In freundlicher Zusammenarbeit mit Nintendo Deutschland.

You may also like

79 comments

  1. oh ich würde mich soooooooooooo mega arg darüber freuen, seit wochen rede ich nur noch von diesem spiel, aber mein mann ignoriert mich und meine wünsche 😀 https://applethree.de/schneller-veganer-apfelstrudel-2/ ist einfach nur lecker und ja apfelbaum wäre auf meiner insel <3 drücke mir mal egoistischerweise am meisten die daumen und hoffe einfach mal, das es klappt
    lg und noch einen wunderschönen restsonntag
    minielli@gmx.de

  2. Einen Kirschbaum würde ich pflanzen <3 https://applethree.de/quinoa-bananen-bowl/ <3 wow was für ein toller Gewinn, da würde ich ja nur noch Freudensprünge machen ❤ ein traum ❤ der hammer #danke für das tolle #gewinnspiel ich drücke gaaaannz fest die Daumen! ❤ BLEIBT GESUND und haltet durch in dieser schweren und ungewissen Zeit <3 Liebste Grüße und einen schönen Sonntag ♥

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.